Crowd Entrepreneurship

N/ACitations
Citations of this article
24Readers
Mendeley users who have this article in their library.

You may have access to this PDF.

Abstract

Crowdsourcing wird oftmals mit Aspekten wie demokratischer Marktwirtschaft und freier Partizipation vieler Marktakteure assoziiert. Eine solche Sicht verkennt schnell die Bedeutung der Plattformen, auf denen Angebot und Nachfrage zusammengebracht werden. Die Marktmacht der Plattformen kann sich zu einer bedeutenden Marktzutrittsbarriere für neue wirtschaftliche Einheiten entwickeln. Neue technologische Entwicklungen, insbesondere die sogenannte Blockchain, erlauben eine Koordinierung ohne zentrale Instanz. Sie eröffnen damit erhebliche Potenziale sowohl als Geschäftsfeld für neue Unternehmen, als auch bei der Schaffung eines barrierearmen Gründungsumfelds. Diese Potenziale werden auf der Basis der sich abzeichnenden technologischen Entwicklungen konzeptionell untersucht.

Cite

CITATION STYLE

APA

Crowd Entrepreneurship. (2017). Crowd Entrepreneurship. Springer Fachmedien Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-658-17031-8

Register to see more suggestions

Mendeley helps you to discover research relevant for your work.

Already have an account?

Save time finding and organizing research with Mendeley

Sign up for free