Skip to main content

Wozu braucht man beim Promovieren eine Literaturverwaltung?

  • Steuber H
N/ACitations
Citations of this article
9Readers
Mendeley users who have this article in their library.
Get full text

Abstract

Braucht man überhaupt eine Literaturverwaltung? Wenn Sie Ihre Arbeit bald abgeschlossen und bisher erfolgreich mit Randnotizen, Markern, Titelkarten und Zetteln gearbeitet haben, dann sollten Sie gut überlegen, ob sich die Umstellung auf ein Computerprogramm lohnt. Wenn Sie aber erst am Anfang stehen, dann lohnt sich das Ausprobieren ganz sicher. Der folgende Artikel liefert Argumente für den Einsatz einer Literaturverwaltung, verschweigt aber nicht, dass es Alternativen gibt und Arbeitssituationen, in denen man gut auf eine Literaturverwaltung verzichten kann.

Cite

CITATION STYLE

APA

Steuber, H. (2012). Wozu braucht man beim Promovieren eine Literaturverwaltung? In Gut beraten durch die Promotion (pp. 141–145). Gabler Verlag. https://doi.org/10.1007/978-3-8349-3727-8_15

Register to see more suggestions

Mendeley helps you to discover research relevant for your work.

Already have an account?

Save time finding and organizing research with Mendeley

Sign up for free