Ermittlung der Umwandlungskinetik und der Ferrit-Perlit-Verhältnisse bei Gusseisen mit Kugelgraphit

  • Samuel C
  • Viswanathan S
  • 1

    Readers

    Mendeley users who have this article in their library.
  • N/A

    Citations

    Citations of this article.

Abstract

Das Verständnis der Kinetik der Phasenumwandlung bei der Abkühlung und Wärmebehandlung von Gusseisen ist wichtig, um die gewünschten Gefüge, mechanischen Eigenschaften und eine Verminderung des Ausschusses zu erreichen. Das Dilatometerverfahren wurde in großem Maße verwendet, um das Umwandlungsverhalten von Stählen zu untersuchen. In dervorliegenden Ar­ beit wird der Einsatz des Geeble-Dilatometers beschrieben, mit dem die Umwandlung bei kon­ tinuierlicher Abkühlung von unlegiertem Gusseisen mit Kugelgraphit und einer zweiten Sorte 65-45-12 (liegt zwischen GJS-400-1 5 und GJS-450-12) untersucht wurde, indem sie bei 9000 ( austenitisiert und mit konstanten Geschwindigkeiten von 2 bis 2000 K/min abgekühlt wurden. Die Kurven aus dem Geeble-Dilatometerwurden analysiert und die Umwandlungstemperaturen , sowie die Ferrit-Perlit-Verhältnisse im entstandenen Gefüge bestimmt. Die Übereinstimmung zwischen den Ferrit-Perlit-Verhältnissen nach diesen Dilatometer-Mes­ sungen und den metallographischen Untersuchungen der Dilatometerproben war ausgezeich­ net. Kontinuierliche ZTU-Diagramme wurden an hand der Umwandlungstemperaturen und der Phasenanteile konstruiert. Diese Daten wurden auch für ein Simulationsprogramm und ein analytisches Modell zur Vorhersage der Ferrit-Perlit-Verhältnisse in einem plattenförmigem Gussstück verwendet.

Get free article suggestions today

Mendeley saves you time finding and organizing research

Sign up here
Already have an account ?Sign in

Find this document

There are no full text links

Authors

  • C. Samuel

  • S. Viswanathan

Cite this document

Choose a citation style from the tabs below

Save time finding and organizing research with Mendeley

Sign up for free