Frauen und Männer am Arbeitsmarkt: Traditionelle Erwerbs- und Arbeitszeitmuster sind nach wie vor verbreitet

  • Wanger S
  • 11

    Readers

    Mendeley users who have this article in their library.
  • N/A

    Citations

    Citations of this article.

Abstract

Inzwischen sind fast genauso viele Frauen wie Männer erwerbstätig. Doch betrach - tet man die Arbeitsstunden als Bezugs - größe, zeigen sich deutliche Unterschiede. Der hohe Anteil von Frauen, die Teilzeit arbeiten, führt zu einer ausgeprägten Arbeitszeitlücke zwischen Frauen und Männern. Vor allem in der Familienphase verfestigen sich die Unterschiede in den geleisteten Arbeitszeiten.

Get free article suggestions today

Mendeley saves you time finding and organizing research

Sign up here
Already have an account ?Sign in

Find this document

Authors

  • Susanne Wanger

Cite this document

Choose a citation style from the tabs below

Save time finding and organizing research with Mendeley

Sign up for free