Wie funktioniert praxisrelevante Forschung? Ein Diskussionsbeitrag

  • Wolff B
  • 3

    Readers

    Mendeley users who have this article in their library.
  • N/A

    Citations

    Citations of this article.

Abstract

Der erste Impuls angesichts des Themas »Wie funktioniert praxisrelevante Forschung« ist – paradoxer Weise – wiederum der Griff zu dicken Büchern und wissenschaftlichen Papers: nachschlagen, was die Altvorderen aus Sicht der Theorie dazu sagen. Den anderen Teilnehmern des Panels wird es ebenso ergehen. Insofern soll der Impuls hier ausnahmsweise unterdrückt werden und zum Kontrast ein ganz pragmatischer Beitrag versucht werden: Was betreibt denn eigentlich unsere BWLer-Zunft? Wo kommt in unserer Praxis Praxis vor? Vielleicht ist ja dort ein Ansatzpunkt für eine Antwort auf die Frage nach Praxisrelevanz. Oder zumindest Praxisbezug. Im Verlauf der folgenden Darlegung werden drei Thesen aufgestellt und begründet:

Get free article suggestions today

Mendeley saves you time finding and organizing research

Sign up here
Already have an account ?Sign in

Find this document

There are no full text links

Authors

  • Birgitta Wolff

Cite this document

Choose a citation style from the tabs below

Save time finding and organizing research with Mendeley

Sign up for free