Ein neuer Gesellschaftsvertrag für eine nachhaltige Landwirtschaft

  • Feindt P
  • Krämer C
  • Früh-Müller A
  • et al.
N/ACitations
Citations of this article
40Readers
Mendeley users who have this article in their library.

This article is free to access.

Abstract

Die Landwirtschaft in Deutschland, Europa und weltweit befindet sich in einem dramatischen Umbruchprozess. Einerseits bieten Liberalisierung und Marktöffnung, neue technologische Entwicklungen von der Züchtung bis zur GIS-gestützten Feldbearbeitung, eine wachsende Weltbevölkerung und neue Kundenwünsche vielen landwirtschaftlichen Betrieben neue Möglichkeiten. Andererseits sehen sich viele Landwirtinnen und Landwirte einer internationalen Konkurrenz, einem Zwang zum betrieblichen Wachstum mit hohem Investitionsrisiko, strikt regulierten Wertschöpfungsketten und steigenden gesellschaftlichen Ansprüchen gegenüber. Zugleich machen sich viele Menschen Sorgen, dass die Prozesse der Rationalisierung und Modernisierung der landwirtschaftlichen Produktion auf Kosten von Natur-, Umwelt- und Tierschutz gehen. An vielen Orten wird daher bereits nach einer neuen Verständigung darüber gesucht, was die Gesellschaft von der Landwirtschaft erwartet, und welche Unterstützung die Landwirtinnen und Landwirte im Gegenzug dafür erwarten dürfen. Vor diesem Hintergrund soll das vorliegende Papier eine Diskussion um einen Neuen Gesellschaftsvertrag für die Landwirtschaft in Deutschland und Europa anstoßen. Die globalen Zusammenhänge – wie Ernährungssicherheit in armen und krisengeplagten Ländern, die Unterstützung kleinbäuerlicher Strukturen in Entwicklungsländern oder der Import von Futtermitteln und anderen Agrarprodukten, die mit geringeren sozialen und ökologischen Standards erzeugt wurden – sind dabei immer zu beachten, stehen aber nicht im Mittelpunkt dieses Papiers.

Cite

CITATION STYLE

APA

Feindt, P. H., Krämer, C., Früh-Müller, A., Heißenhuber, A., Pahl-Wostl, C., Purnhagen, K. P., … Wolters, V. (2019). Ein neuer Gesellschaftsvertrag für eine nachhaltige Landwirtschaft. Ein neuer Gesellschaftsvertrag für eine nachhaltige Landwirtschaft. Springer Berlin Heidelberg. https://doi.org/10.1007/978-3-662-58656-3

Register to see more suggestions

Mendeley helps you to discover research relevant for your work.

Already have an account?

Save time finding and organizing research with Mendeley

Sign up for free