Interkulturelle Kompetenz in deutsch-französischen Studiengängen

N/ACitations
Citations of this article
1Readers
Mendeley users who have this article in their library.

You may have access to this PDF.

Abstract

Der massive Zustrom von Flüchtlingen nach Europa führte, vor allem ab Mitte 2015, auch in der deutschen Hochschullandschaft zu intensiven Debatten, wie die Integration von (potentiellen) Studierenden und Wissenschaftler_innen darunter an den Universitäten und Fachhochschulen möglichst schnell und effizient erfolgen könnte. Diese Überlegungen stellen jedoch keine grundsätzliche Neuorientierung, sondern vielmehr einen weiteren Schritt in den Bestrebungen dar, die Internationalisierung in allen Bereichen deutscher Hochschulen strategisch und wissenschaftlich fundiert voranzutreiben. Diese internationale Ausrichtung erfolgt verstärkt seit etwas mehr als zehn Jahren, gefördert u. a. von Organisationen wie dem DAAD, unter aktiver Beteiligung von Fachvertreter_innen aus dem Bereich der Interkulturellen Kommunikation, der sich seit Anfang der 1990er Jahre an deutschen Fachhochschulen und Universitäten in verschiedenen, vornehmlich geistes- und sozialwissenschaftlichen Disziplinen durch die Einrichtung von einschlägigen Professuren und Studiengängen institutionalisiert und professionalisiert hat.

Cite

CITATION STYLE

APA

Interkulturelle Kompetenz in deutsch-französischen Studiengängen. (2017). Interkulturelle Kompetenz in deutsch-französischen Studiengängen. Springer Fachmedien Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-658-14480-7

Register to see more suggestions

Mendeley helps you to discover research relevant for your work.

Already have an account?

Save time finding and organizing research with Mendeley

Sign up for free